Herbst / Früher Winter Schlittenhundetrainings-Wochen :

WOCHE

7 Tage Schlittenhunde-Trainingskurs

Verfügbarkeit

Woche 38: 17.-23. Sept. Plätze verfügbar
Woche 39: 24.-30. Sept. Plätze verfügbar
Woche 40: 1.-7. Okt. Plätze verfügbar
Woche 41: 8.-14. Okt. Plätze verfügbar
Woche 42: 15.-21. Okt. Plätze verfügbar
Woche 43: 22.-28. Okt. Plätze verfügbar
Woche 44: 29. Okt. - 4. Nov. Plätze verfügbar

Herbst und Frühling Preis: 1200€
Dauer: 1 Woche.
Inbegriffen: 6 Hotelübernachtungen und Halbpension.


Der Herbst ist die hunde-intensivste Jahreszeit im Leben eines Guides. Aus der Trainingsperspektive heraus sind wir jeden Tag von morgens bis abends mit den Hunden draußen - entweder auf den Quads oder auf den Schlitten, um die Ausdauer und Kondition der Hunde zu trainieren. Zwischendrin finden wir noch irgendwie die Zeit, mit den Welpen zu spielen, die erst in diesem Jahr geboren wurden. Für Menschen mit richtigem Interesse a Hunden und Hundepsychologie ist dies also genau der richtige Zeitpunkt, uns besuchen zu kommen. Am Ende Ihrer Woche werden Sie nicht nur gute Einsichten in die gesamte Arbeit, die es für das Vorbereiten der Hunde auf die Lauf-Saison benötigt, bekommen haben, sondern Sie werden uns auch mit Respekt für die Vor- und Nachteile des Lebens eines Husky-Guides verlassen. Ohne Zweifel wird es Ihnen auch schwerfallen, Ihre Lieblingshunde zurückzulassen!

Während Ihres Aufenthaltes bei uns werden Sie für eine bestimmte Gruppe von Hunden die Verantwortung übernehmen (gemeinsam mit Ihrem persönlichen Mentor) und diese in einem Rotationssystem über die Woche verteilt bzgl. Kondition, GEE und HAW sowie individuell trainieren. Die Gruppe wird aus einem Mix aus Anführern, auszubildenden Anführern, Welpen, Zweitsaison-Hunden und niedergelassenen Rentnern bestehen. Sie werden schnell merken, dass alle von ihnen unterschiedliche Bedürfnisse haben, was das Training anbelangt.

Sie werden die Möglichkeit haben, so viel wie wie sie mögen über die planerische Arbeit hinter den Kulissen des Trainings zu lernen - zum Beispiel wie wir im Voraus die Teams mit Hilfe von Computer-Programmen zusammenstellen. Außerdem wird es Ihnen ermöglicht werden, die besten Wege in der weiteren Umgebung von Hetta zu entdecken, wenn Sie Ihren Lieblingshund auf eine Abendwanderung mitnehmen möchten. Die finnischen Menschen finden, dass der Herbst die beste Zeit ist, um nach Hetta zu kommen und den nahegelegenen Nationalpark zu erkunden, weil die herbstlichen Farben der Landschaft einfach atemberaubend sind.

Manche Menschen wollen wirklich hängenbleiben und werden sogar für das morgendliche und abendliche Versorgen der Hunde (füttern und das Entfernen von Hundehaufen) bleiben, was aber nicht nötig ist, wenn Sie es nicht möchten und das Gefühl haben, dass Sie sich zumindest für einen Teil des Tages ausruhen möchten, denn das Herbsttraining ist auch für die Menschen körperliche Arbeit!

Wenn Sie während Ihrer Woche freie Zeit haben möchten, um zum Beispiel eine örtliche Rentierfarm zu besuchen, Souvenirs einzukaufen oder mehr zu wandern und Fahrrad zu fahren, ist das überhaupt kein Problem. Diese Wochen sind generell sehr flexibel. Dennoch sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Sie die meiste Zeit des Tages draußen auf den Quads oder Schlitten verbringen werden - eine durchgehende Arbeit mit den Hunden in der arktischen LAndschaft.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass 7 Tage intensives Husky-Training zu viel für Sie sind, können Sie evtl. auch ein 3-tägiges Guide-Training in Betracht ziehen, gefolgt von einer 2-3-tägigen geführten Wanderung in den Nationalpark?